Omanut. Verein zur Förderung jüdischer Kunst in der Schweiz.

Sprachnavigation


Omanut.

Verein zur Förderung jüdischer Kunst in der Schweiz.

 

Omanut ist das hebräische Wort für Kunst.

Seit 1941 vermittelt und fördert der Verein Omanut in der Schweiz jüdische Kunst und Kultur. 

Omanut befasst sich mit allen Kultursparten: bildende Kunst, Film, Literatur, Musik und Theater.

Omanut veranstaltet und unterstützt Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen und Vorträge und lädt regelmässig zu Anlässen ein.

 

Veranstaltungen

 

Sonntag, 20. August 2017, 16.00 Uhr

„Auf verwachsenem Pfade“: Premiere mit der Camerata Zürich
Die Dichterin Maïa Brami lässt sich von Leoš Janáček inspirieren

 

Lucerne Festival, Kirchensaal Maihof, Weggismattstrasse 9, 6004 Luzern

Sonntag, 3. September 2017, 12-15 Uhr

"Welcome - Bruchim habaim"
Europäischer Tag der Jüdischen Kultur 2017 zum Thema „Diaspora“

 

Miller's, Seefeldstrasse 225, 8008 Zürich

 

Samstag/Sonntag, 16./17. September 2017

OMANUT präsentiert NeuLicht: Born After 1967
Ein Festival zur zeitgenössischen israelischen Videokunst

<